::: he is everything :::

The easiest usability fubar in an ad to make fun of…

it is so stupid to put old jimmy’s effigy on the left side of the banner…directly above the page title with no discernible spacer..

 

::: blindfisch friedrich :::

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) hat dem Vorwurf widersprochen, dass die Sicherheitsbehörden bei Ermittlungen „auf dem rechten Auge blind“ vorgegangen seien. Er sagte am Dienstag im ZDF-Morgenmagazin, rechtsextremistische Hintergründe würden immer mit geprüft. Der Vorwurf einseitiger Ermittlungen ist von Oppositionspolitikern im Zusammenhang mit der rechtsextremistischen Terrorserie erhoben.

Soso, leider spielen da die Tatsachen nicht so ganz mit, man denke an den Brand im Asylbewerberheim in Lübeck. Die Weisung vom damaligen Innenminister lautete, „Es kann nicht sein, was nicht sein darf“, woraufhin die angetroffenen und Täterwissen offenbarenden Nazis ihres Weges geschickt werden. Und bei jeder Schlägerei werden die kurzhaarigen Spacken nur dann des rechten Spektrums zugehörig dokumentiert, wenn diese ein sichtbares Hakenkreuz tragen, auf die Stirn tätowiert zum Beispiel. Herr Friedrich möge einfach mal eine Netzrecherche starten, die ihm diesen Sachverhalt klar vor Augen führt…

Hier noch ein paar interessante Links:

Brandanschlag in Lübeck

 

Zunahme rechter Gewalt (also das ist nun ein längerer Prozeß, warum dann so überrascht, Herr Friedrich?)

Wanderausstellung Opfer rechter Gewalt